Sport

Ein Sportblog auf FeelGoodFactory!

Seit unserem letzten Urlaub habe ich meine Leidenschaft für Sport entdeckt. Dort hatte ich die Möglichkeit, das Fitnessstudio ohne Aufpreis zu nutzen. Dieses war 24/7 für die Gäste geöffnet und das habe ich ausgenutzt. Täglich war ich 1,5 Stunden lang am Trainieren. Erst 45 Minuten Indoor-Cycling, anschließend eine Pause und dann 30 Minuten lang Krafttraining.

Während dieser zwei Wochen habe ich gemerkt, wie gut Sport tut. Im Anschluss an den Urlaub habe ich mir eine Pulsuhr gekauft und seither bin ich regelmäßig am Trainieren. Um meine Erfahrungen und Erfolge in Worte zu fassen, habe ich mich entschieden, hier auf unserem Blog ein Sporttagebuch zu führen. In erster Linie dienen die Texte dazu mich selbst einordnen zu können. Ich freue mich aber natürlich, wenn meine Erfahrungen auch anderen Menschen helfen oder gar ebenfalls zum Sport motivieren.

Wenn du alle Sporttagebucheinträge lesen willst, so findest du eine Auflisten unter dem Tag Sporttagebuch.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen! Und: Sport tut gut! Fange ebenfalls damit an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.