Sport

Sport-Wochenrückblick KW06 2018: Weniger Einheiten als sonst, dafür Rekord beim Running-Index

Diese Woche war weniger los als sonst, dafür konnte ich einen weiteren Rekord aufstellen.

Dienstag

Die einzige Trainingseinheit diese Woche hielt ich am Dienstag ab. Ich war wieder in Salzburg an der Salzach unterwegs. Mit 6,41 Kilometern deutlich kürzer als meine Top-Sport-Einheiten aus der vergangenen Woche, dafür konnte ich ein ganz gutes Tempo von sechs Minuten und 25 Sekunden pro Kilometer halten. Und ich konnte wieder einen anderen Rekord holen: Mit einem Running-Index von 49 habe ich die höchste Punktezahl diesbezüglich eingeholt. Yey!

Freitag

Heute mal eine andere Art von Sport als sonst üblich. Am Freitag war ich seit langem mal wieder Schifahren. Das letzte Mal dürfte vor drei Jahren gewesen sein. Damals habe ich sportlich kaum etwas gemacht, was sich in meiner Ausdauer niedergeschlagen hat. Nach etwa drei oder vier Stunden war ich am Ende und musste aufhören. Aber nicht dieses Mal. Durch mein regelmäßiges Lauftraining konnte ich meine Ausdauer deutlich erhöhen. Den ganzen Tag lang war ich gut auf den Schiern unterwegs. Lediglich die letzten drei Abfahrten waren zäh und meine schwindende Kraft machte sich durch zitternde Oberschenkelmuskeln bemerkbar. Nichtsdestotrotz eine gute Leistung, wenn man bedenkt, dass ich schon seit Jahren nicht mehr auf den Schiern stand.

Zusammenfassung

Aufgrund der wenigen Sporteinheiten habe ich es diese Woche lediglich auf 91 Prozent meines Wochenbewegungsziels geschafft. Außer Dienstag und Freitag hatte ich leider keine Zeit oder war schlichtweg zu müde für sportliche Betätigungen. Trotzdem: Aufgrund meines neuen Rekords vom Dienstag, mit einem Running-Index von 49, kann ich auch dieser Woche ein positives Fazit bescheinigen. Auf in die nächste Woche!

Zum weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.